Drucken

10.5.2. Bahnpost, Nebenbahnen, später Privatbahnen


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 03.01.005.0713

1966 (07.07.) MONTREUX - ZWEISIMMEN/Zug 226, Bahnpostaufgabe an der Station Les Sciernes, Expressbrief mit ungenügender Frankatur (1,40 Fr.). Portoberechnung: Fernbrief 20-Rappen + Gebühr für Express 1.20 Fr. = total 1.70 Fr.. Die fehlenden 30-Rappen durch den Bahnpostbeamten vermerkt. Dem Empfänger wurden nur die fehlenden 30-Rappen nachbezogen. Grund: Da bei der Bahnpostaufgabe keine Wertzeichen erhältlich waren, wurde beim Empfänger kein Zuschlag erhoben. Die Portostufe von 1.70 Fr. war vom 1.4.1966 bis 31.12.1967 möglich.

CHF 50.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 10.05.02.004

1941 (07.05.) AK "Ste CROIX", Bahnpostaufgabe YVERDON - STE.CROIX/AMBULANT in Zug 4 der Verdon-Ste.Croix-Bahn. BP-Stempel Güller 27466. 10-Rappen Postkartenfrankatur nach BASEL. AK mit Eindruck der Zensurbehörden für den Versand nach dem Ausland.

 

CHF 20.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 10.05.02.005

1907 (23.10.) Regional Bière - Morges, Bahnpost auf Karte nach Finnland! AS: Helsingfors, 27.10.1907.

CHF 25.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 10.05.02.006

1941 (28.12.) Kirchberg - Alchenflüh, E.B., Bahnstempel auf Zensur-Karte nach, Wertingen - Hohenreichen,  Deutschland. Zensur durch die ABP Frankfurt am Main.

CHF 20.00 *

Auf Lager

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand