Drucken

2.4. ab Septemper 1939


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 80.14.002

1939 (16.12.) Finnland, Helsinki: XII Olympia 20.7.- 4.8.1940 postalische Maschinen-Werbestempel. 5,5 Mark frankatur für einen Brief der 2. Gewichtstufe nach Basel Schweiz. Finnische Zensur. Anmerkung: Am 30.11.1939 erfolgte der sowjetische Angriff auf Finnland. Der Einsatz des Werbestempels im Dezember 1939 ist erstaundlich und zeigt die Zuversicht im Lande. Umschlag waagrechte Faltspur.

 

 

CHF 40.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 11.02.005

 

 

1940 (06.06.) Lausanne 10 La Sallaz, 30 Rp. (ZU-Nr. 207) auf Brief nach West-Worthing, England. Der Brief wurde in Frankreich zurück behalten und kam erst am 10.10.1945 !!!! an. Kastenstempel: DETAIND IN FRANCE / DURING GERMAN / OCCUPATION. Bedarfsspuren.

 

CHF 160.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 113

Post & Geschichte Magazin Nr. 14. Sondernummer: Kriegsbedingte Einschränkungen des Schweizer Auslandpostverkehrs während des Zweiten Weltkrieges 1939 - 1945

0. Rückerstattung von Taxen und Gebühren im Zweiten Weltkrieg
1. Einmarsch und Besetzung von Polen durch deutsche Truppen ab 1.9.1939
2. Besetzung von Dänemark und Norwegen durch deutsche Truppen ab 9.4.1940
3. Angriff der deutschen Wehrmacht auf Belgien, die Niederlande und Luxemburg ab 10.5.1940
4. Angriff der deutschen Wehrmacht auf Frankreich ab 10.5.1940
5. Postverkehr mit dem besetzten Teil Frankreichs nach dem Waffenstillstand am 22. Juni 1940
6. Luftpostverkehr in Dakar unterbrochen, im Januar 1941
7. Befreiung von Eritrea durch britische Truppen, Januar -April 1941
8. Balkanfeldzug der deutschen Wehrmacht ab April1941
9. Angriff der deutschen Wehrmacht auf Russland, 22. Juni 1941
10. Einschränkungen im Postverkehr mit Rumänien, Juli 1941
11. Überfall von Japan auf Pearl Harbour am 7.12.1941
12. Besetzung des unbesetzten Frankreichs durch die deutsche Wehrmacht ab 11.11.1942
13. Postverkehr mit „Vichy-Afrika“ im November 1942 unterbrochen
14. Einstellung des Postverkehrs über Italien im September 1943 nach dem Frontwechsel der Italiener
15. 2. Japanisch-Chinesischer Krieg 1944
16. Warschauer Aufstand, 1. August - 3. Oktober 1944
17. Befreiung von Frankreich 1944/45
18. Unterbruch der Überseeverbindungen im Transit über Frankreich Ende 1944/45
19. Postverkehr mit der Iberischen Halbinsel eingestellt 1944/45
20. Postverkehr mit Skandinavien unterbrochen
21. Slowakischer Nationalaufstand vom 29.08 bis 10.10.1944
22. Einstellung des Postverkehrs mit Elsass-Lothringen am 29.11.1944
23. Befreiung der Balkanländer 1944/45
24. Postverkehr mit den Beneluxstaaten 1944 eingestellt
25. Einstellung des Postverkehrs mit Deutschland bei Kriegsende 1945 
26 Postverkehr mit Österreich ab Mai 1945 eingestellt
27 Postverkehr mit Süditalien eingestellt
28. Abschuss des Nachtflugkurses nach Stockholm am 29.11.1944 

CHF 25.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 11.02.001

 

 

 

1942 (21.12.) Basel 12, Kannenfeld, 20  Rp. (ZU-Nr. PJ103) auf Postkarte nach Long-Island, USA. Kastenstempel: Zurück - Retour / Postverkehr eingestellt / Service postal suspendu.

 

CHF 70.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 02.04.002

1944 (23.05.) Uzwil, 330 Rp. Luftpostbrief nach Buenos Aires, Argentinen. Leitweg: Stuttgart - Lissabon - Natal - Südamerika. Portoberechnung: 30 Rp. Auslandbrieftaxe + 2 x 150 Rp. Luftpostgebühr bis 10 g. = 330 Rp. Zensur durch die ABP Berlin und US-Zensur San Juan, Puerto Rico!! Interessanter Leitweg!

CHF 40.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 12.02.017

1939 (14.09.) Zürich 8, Fluntern (Kt. ZH) 110 Rp. (ZU240 (4), 241) Luftpostbrief nach Bagdad, Irak via K.L.M. Ankunftstempel: Bagdad, 18.09.1939. Portoberechnung: 30 Rp. Auslandbrieftaxe bis 20 Gramm + 4 x 20 Rp. Luftpostgebühr je 5 Gramm = 110 Rp. Dekorativer Bedarfsbrief mit Sondermarken 75. Jahre Rotes Kreuz!

 

CHF 100.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 124

Post & Geschichte Magazin Nr. 23, Mai 2021

Inhalt:
1. Definition des Gebietes des Deutschen Reiches
2. Taxen und Gebühren
3. Vorschriften bei der Postaufgabe
3.1. Einlieferung der Sendungen am Postschalter
3.2. Versand von Ansichtskarten verboten
3.3. Einführung von Postleitzahlen
4. Frühphase der Postkontrolle bis Ende 1939
5. Leitung über die ABP Frankfurt am Main, 10.11.39 - 31.3.43 6. Leitung über die ABP München, 1.4.43 bis Kriegsende
7. Arbeitsweise der Prüfstellen
8. Zusammenbruch, Einstellung des Postverkehrs
9. Spezielle Versandformen
9.1. Spezialprüfung durch die ABP Berlin
9.2. Direktprüfung durch nicht zuständige Prüfstellen
9.3. Versand mit Luftpost
10. Post von speziellen Teilnehmern am Postverkehr
10.1. Post der jüdischen Bevölkerung
10.2. Kriegsgefangenenpost
10.3. Post der Zwangsarbeiter
10.4. Post an Internierte in der Schweiz
10.5. Postverkehr mit der Schweizer Feldpost

 

CHF 18.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 02.04.003

1943 (03.06.) Zürich, 160 Rp. Luftpostbrief nach Rio de Janeiro, Brasilien. Portoberechnung: 30 Rp. Auslandbrieftaxe bis 20 g. + 150 Rp. Luftpostgebühr bis 5 g. = 180 Rp. Die fehlenden 20 Rp. wurden beim Absender eingezogen und mit Kastenstempel: 'Taxe réclamé ... cts Basel 2' gekennzeichnet. US-Zensur in New York.

CHF 25.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: T7.001

1940 (10.10.) Zürich 1, 150 Rp. Einzelfrankatur nach Toronto, Kanada. Leitvermerke: per Bahn bis Lissabon und mit Luftpost bis New York. Zensur in Kanada. Portoberechung: 30 Rp. Auslandbrieftaxe + 2 x 60 Rp. Luftpostgebühr = 150 Rp. Seltene Einzelfranktaurt. Bedarfsspuren. 

CHF 80.00 *

Auf Lager

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand