Drucken

Post & Geschichte Magazin

Post & Geschichte Magazin

Post & Geschichte Magazin

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 100

Post und Geschichte Magazin Nr. 1, März 2011

- Postreiter als Zeitungs-Signet (bis 1821): Aus der Frühzeit der Postreiter zum Signet der „Ordinarizeitungen“

- Die Poststellen der eidgenössischen Post ab 1849: - Teil 1, Stellung untereinander und Betrieb

- Aus den Anfängen der schweizerischen Bahnpost: - Beispiel, Stallikon via Bahnpost nach Leimbach / ZH (1869)

- Desinfizierte Post während der Maul- und Klauenseuche (1918-1921): In den verschiedenen Amtsbezirken des Kantons Bern

- Stadtrohrpostanlagen in der Schweiz:- Teil1: Stadtrohrpost Basel (ab 1928)

- Zweiter Weltkrieg (1939-1945):- Militärzensur an der Arbeit (alliierte Seite)

- Internationale Antwortscheine (IAS)

- Verkauf in der Schweiz 2005 am Postschalter eingestellt

CHF 15.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 101

Post und Geschichte Magazin Nr. 2, Juni 2011

- Von der ersten fahrenden Post zum Postreisewagen. Die Verkehrserschliessung Helvetiens durch die Römer bis zur Pferdepost, das Reisemittel der Eidgenössischen Post 1849; eine Übersicht - Die Hess’sche Post in Zürich.- Gehen die Anfänge zurück auf das Jahr 1607?

- Die Poststellen der Eidgenössischen Post ab 1849. Teil 2. Abstempelungen der Schweizer Postbureaux ab Betriebsaufnahme der Eidgenössischen Post am 1. Oktober 1849 bis etwa 1870.

- Postverkehr zwischen der Schweiz und der Deutschen Feldpost 1939 bis 1945. Nach amtlichen Unterlagen.

- Fahrzeugbrand am 9. Juni 2010 in Hunzenschwil/AG. - Die beschädigte Post wurde gekennzeichnet ausgeliefert.

- Das Ende der Wertzeichenautomaten in der Schweiz.

- Briefmarken werden durch private Verkaufsstellen abgegeben.

- Das Postmuseum in Liechtenstein.- Ein Kurzbericht.

CHF 15.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 102

Post und Geschichte Magazin Nr. 3, September 2011 Sondernummer:

Der Geschäftspostverkehr mit der besetzten Zone Frankreichs von 1942 bis 1944

1. Einführung, Ausbruch des Zweiten Weltkrieges

2. Der Postverkehr bis zum Waffenstillstand im Juni 1940

3. Die Demarkationslinie ab 25. Juni 1940

4. Der Postverkehr mit der "freien Zone" (Vichy-Frankreich) bis zur deutschen Besetzung im November 1942

5. Der Postverkehr mit Vichy-Frankreich (ehemals "freie Zone") bis zur alliierten Befreiung im August 1944

6. Der Postverkehr mit der von Italien besetzten Zone

7. Der Postverkehr mit der "besetzten Zone" ab Juni 1940 bis zur alliierten Befreiung 1944

8. Vom Postamt "Lyon gare" zurückgewiesene Post nach der besetzten Zone Frankreichs

9. Der Geschäftspostverkehr zwischen der Schweiz und der be- setzten Zone Frankreichs durch Vermittlung der Schweizer Handelskammer für Frankreich 1942-1944

10. Das Ende der deutschen Auslandsbriefprüfstellen in Frankreich

11. Der Postverkehr nach der alliierten Befreiung

12. Zurückgehaltene Post in der ehemals besetzten Zone Frankreichs

CHF 25.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 103

Post und Geschichte Magazin Nr. 4, Dezember 2011

- Die Poststellen der Eidgenössischen Post ab 1849, Teil 3: Die Postablagen

- Vom Hotel National zum Palais Wilson in Genf - Militärische Telegrammzensur während der beiden Weltkriege in der Schweiz. Teil 1: Erster Weltkrieg 1914 bis 1920.

- Ossola - Zona Liberata. Die Partisanenrepublik Ossola 1944. Internierung von Zivilisten und Partisanen in der Schweiz. Speziallager am Schwarzsee (FR).

- Schweizer Soldaten in Liechtenstein. Rheinnot 1927. Die Portofreiheit des freiwilligen Hülfsdienstes. Wohltätigkeitsmarken der Liechtensteiner Postverwaltung.

CHF 15.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 107

Sondernummer:

Offizielle Warenzüge nach dem Balkan mit militärischer resp. ziviler Begleitung 1919 bis 1921.

- 1919 - 1921 Militärisch begleitete Warenzüge nach dem Osten, ab Oktober 1920 mit ziviler Begleitmannschaft.

- Abteilung für Transporte und Quarantänen. Organisation.

- Die offiziellen Warenzüge nach dem Osten.

- Die militärischen Eskorten ab März 1919 bis Ende September 1920.

- Zivile Begleitmannschaften für die Warenzüge nach dem Osten.

- Erinnerungsmarken für drei Warenzüge.

- SECURITAS-ZÜGE, private Warenzüge mit ziviler Begeleitung.
und weiteres mehr!
CHF 18.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 106

Post und Geschichte Magazin Nr. 7, Mai 2013

- Interniert in Liechtenstein 1945 - 1947.

Die Flucht der Armee Holmston nach Liechtenstein.

- Das Schweizer Postmuseum in Bern. Teil 3: ab 1990.
Das PTT-Museum im eigenen Gebäude.
Vom PTT-Museum zum Museum für Kommunikation (MfK) ab 1997.

- Umzug Historisches Archiv und Bibliothek PTT.

- Erster Weltkrieg:
Postaustausch zwischen den Kriegsgefangenen durch die Schweizer Feldpost in Bern,
22. Oktober 1914 bis 21. Dezember 1914.

 

CHF 15.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 105

Post und Geschichte Magazin Nr. 6, November 2012

- Postverkehr zwischen Australasien und der Schweiz, vice versa. Taxen und Gebühren, Zuschlag für den Seetransport 1875 bis 1921.
Teil 2: Postverkehr ab 1891, Schwerpunkt britische Gebiete.


- Express-Zustellung durch Telegraphenboten ab 1920. Vom Versuchsbetrieb zur dauernden Einrichtung.
(Zusammenlegung des Postexpress- und Telegrammbestelldienstes)

- Das Schweizer Postmuseum in Bern.
Teil 2: 1936 bis 1990
Das Postmuseum zu Gast im Alpinen Museum am Helvetiaplatz in Bern.

 

CHF 15.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 104

Post und Geschichte Magazin Nr. 5, März 2012

- Bundesfeierkarten - Idee und Wirkung


- Postverkehr zwischen Australasien und der Schweiz, vice versa,Teil 1: 1875 bis 1891


- Stadtrohrpost-Anlagen in der Schweiz. Teil 2: Stadtrohrpost Zürich


- Das Schweizer Postmuseum in Bern.Teil 1: 1907 bis 1936
Die Gründerzeit im Hauptpostamtgebäude am Bollwerk in Bern.
Das "Schweizerische Postwertzeichen-Museum" in Aarau ab 1889.

Magazin - Leser/Innen-Forum

CHF 15.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 111
Post und Geschichte Magazin Nr. 12, Dezember 2015
Inhalt:
- Aushilfsstempel der Bahnpost bis 1910 (Hauptbahnen die verstaatlicht wurden)
- Die erste Traversierung des Südatlantiks mit einem Flugzeug 1930. Die Beförderung von Schweizer Post
- Die Kontrolle der Briefpost von und nach der Schweiz durch deutsche Zensurstellen im 2. Weltkrieg. Teil 2.
- Das Patent des Herrn Lienert: Umschläge mit offenem Fenstern. 
CHF 18.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 110

Post & Geschichte Magazin Nr. 11, Mai 2015. Inhalt:

- Der Postverkehr zwischen Österreich und der Schweiz 1938, als aus Österreich die Ostmark wurde. 
- Die Kontrolle der Briefpost von und nach der Schweiz und Liechtenstein durch deutsche Zensurstellen im 2. Weltkrieg. Teil 1.
- Der Zweite Weltkrieg und die Bildpostkarten. Ein Blühen im Verborgenen.
- Schweizer Werbemarken für das Weltflüchtlingsjahr 1960. Postkrieg durch Ostblockländer.

 

 

 

CHF 18.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 109

Post & Geschichte Magazin Nr. 10, Dezember 2014.

Sondernummer: Schweizer Feldpost von 1870 bis 1914 (Juli)

Inhalt:

Von der Grenzbesetzung 1870/71 bis zur definitiven Feldpost 1889.                                    

Grenzbesetzung 1870/71. Einleitung.                                                                                    

Aufgebotene Truppen. Der Postdienst während der Aufmarschzeit.                                    

Organisation des Feldpostdienstes, Feldpostämter.                                                              

Postsammelstellen, Aufhebung des Feldpostdienstes.                                                           

Vorgedruckte Briefumschläge für den portofreien Postverkehr.                                          

Provisorische Feldpost in Zivil bei Truppenzusammenzügen 1872 bis 1879.                         

Provisorische Feldpost bei Truppenzusammenzügen, nun unter Leitung eines Feldpost-

direktors 1880 bis 1888.                                                                                                         

Definitive Feldpost nach Verordnungen und Reglementen 1889 bis 1914 (Juli).                

Armeestab-Feldpostdirektor, Feldpostdirektor.                                                                    

Haupt-Feldpostbureau, Hauptfeldpost.                                                                                  

Armeestab-Feldpostbureau.                                                                                                  

Feldpostdienste meist im Spätsommer / Herbst.                                                                    

Errichtung von Armeekorps.                                                                                                  

Die neue Truppenordnung trat auf den 01.04.1912 in Kraft.                                                

CHF 18.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 117

Post & Geschichte Magazin Nr. 16

Inhalt:
- Die Herbstmanöver des III. Armeekorps vom 3. bis 19. September 1900
- Die Zensur von Schweizer Post in Südafrika während des Zweiten Weltkrieges.
- Das Poststellennetz im Freiamt: Rückentwicklung auf den Stand des 19. Jahrhunderts? Oder schafft sich die staatliche Post selber ab?
- Der Abschuss der Focke Wulf FW 200 Condor 'Friesland' am 29.11.1944 und die abenteuerliche Reise einer Postkarte aus der Schweiz nach Algerien.
- Der besondere Beleg: Das nördlichste Postamt der Welt. 

 

 

 

CHF 18.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 108
Post und Geschichte Magazin Nr. 9, Mai 2014
Inhalt:
- Auswirkungen der Schweizer Neutralitätserklärung durch den Bundesrat vom 3. August 1914 im Postverkehr.
- Griechenland - Schweiz/Liechtenstein 1936 bis 1959. Briefpost: Tarife und Gebühren sowie Luftpostzuschläge.
- Schweizer Ärztemission nach Finnland, Februar bis Mai 1940.
CHF 18.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 113


Kriegsbedingte Einschränkungen des Schweizer Auslandpostverkehrs während des Zweiten Weltkrieges 1939 - 1945

 

 

Vorwort und Vorschau Seite 1

Inhaltsverzeichnis Seite 3

Rückerstattung von Taxen und Gebühren im Zweiten Weltkrieg                                    

1. Einmarsch und Besetzung von Polen durch deutsche Truppen ab 1.9.1939 

2. Besetzung von Dänemark und Norwegen durch deutsche Truppen ab 9.4.1940 

3. Angriff der deutschen Wehrmacht auf Belgien, die Niederlande und Luxemburg ab 10.5.1940 

4. Angriff der deutschen Wehrmacht auf Frankreich ab 10.5.1940 

5. Postverkehr mit dem besetzten Teil Frankreichs nach dem Waffenstillstand am 22. Juni 1940 

6. Luftpostverkehr in Dakar unterbrochen, im Januar 1941 

7. Befreiung von Eritrea durch britische Truppen, Januar -April 1941

8. Balkanfeldzug der deutschen Wehrmacht ab April1941 

9. Angriff der deutschen Wehrmacht auf Russland, 22. Juni 1941 

10. Einschränkungen im Postverkehr mit Rumänien, Juli 1941

11. Überfall von Japan auf Pearl Harbour am 7.12.1941

12. Besetzung des unbesetzten Frankreichs durch die deutsche Wehrmacht ab 11.11.1942 

13. Postverkehr mit „Vichy-Afrika“ im November 1942 unterbrochen 

14. Einstellung des Postverkehrs über Italien im September 1943 nach dem Frontwechsel der Italiener 

15. 2. Japanisch-Chinesischer Krieg 1944 

16. Warschauer Aufstand, 1. August - 3. Oktober 1944 

17. Befreiung von Frankreich 1944/45 

18. Unterbruch der Überseeverbindungen im Transit über Frankreich Ende 1944/45 

19. Postverkehr mit der Iberischen Halbinsel eingestellt 1944/45 

20. Postverkehr mit Skandinavien unterbrochen 

21. Slowakischer Nationalaufstand vom 29.08 bis 10.10.1944 

22. Einstellung des Postverkehrs mit Elsass-Lothringen am 29.11.1944 

23. Befreiung der Balkanländer 1944/45 

24. Postverkehr mit den Beneluxstaaten 1944 eingestellt 

25. Einstellung des Postverkehrs mit Deutschland bei Kriegsende 1945  

26 Postverkehr mit Österreich ab Mai 1945 eingestellt 

27 Postverkehr mit Süditalien eingestellt 

28. Abschuss des Nachtflugkurses nach Stockholm am 29.11.1944 

CHF 25.00 *
Artikel-Nr.: 118

Post & Geschichte Magazin Nr. 17

Handbuch und Katalog:  Die Zensur von Briefpost in der Schweiz während des Zweiten Weltkrieges 1939 - 1945. 

Details, siehe Bilder!

CHF 18.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 112

Post und Geschichte Magazin Nr. 12, Dezember 2015

Inhalt:

- Blindensendungen. Vergünstigte Post für Blinde.

- Campione d'Italia, eine 1944 durch den Kriegsverlauf abgeschnittene Enklave in der Schweiz.

- Postverkehr der Swiss Medical Unit in der Westsahara 1991 - 1994.

- 1939/40 Untergang des Dampfschiffes Oregon am 14. März 1886.

- Post aus Fankreich an das britische Expeditionskorps in Frankreich 1939/40.

 

CHF 18.00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 119

Post & Geschichte Magazin Nr. 18. 
- Express ohne Taxe / Gebühr
- Die Dampfschifffahrt auf dem Zugersee. Ab 1852 bis etwa 1920.
- Taxierung im grenzüberschreitenden Feldpostverkehr während des Ersten Weltkrieges.
- Wie war es für mich schwer, die vielen Kublis, Werner und Leuzinger zu unterscheiden. 
- Flugzeugabsturz am 4. Januar 1938 in Frankfurt am Main. 

 

 

CHF 18.00 *

Auf Lager

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand